Ich erziehe ausgesprochen gerne auch mit meiner sehr dominanten, äußerst sadistischen und sehr reizvollen Freundin! 

Mit Mistress Vendetta verbindet mich eine lange Freundschaft seit rund einem Jahrzehnt, wir haben gemeinsam einige Erfahrungen im BDSM Bereich erleben dürfen!
Sie ist eine naturdominante, kurvige, strenge Pferde sowie auch Hunde-trainerin. Seit Jahren aktiv in der Erziehung von Sklaven online sowie real und eine einmalige Persönlichkeit! 
Du hast die Möglichkeit dich für eine gemeinsame Erziehung bei uns beiden zu bewerben! Vergeude deine Chancen nicht durch ein billiges Copy and Paste oder eine lächerliche Bewerbung!!!
Bist du erst einmal negativ aufgefallen ist es unendlich schwer von uns erneut benutzt zu werden! 

Für Herrin Vendetta ist der einzige Zweck eines Sklavens seine Herrin glücklich zu machen, sie sind reine Nutzobjekte und stehen lediglich dem Vergnügen der Herrin zur verfügung!

Eine wahre Reit und Folterherrin wie aus dem Mittelalter!

Und nun los! Stelle deine Nützlichkeit unter beweis!

Rechtliche Hinweise! Das Rollenspiel beginnt  bei Kontaktaufnahme. Wo ausführlich Fetische, Vorlieben und Tabus der Herrin mitgeteilt werden. Kontaktiert oder bewirbt der Sklave sich bei der Herrin ist er sich über die Konsequenzen und Folgen im klaren. Die Herrin haftet nicht für entsprechende Praktiken, Umgang oder bei nicht gefallen. Der Sklave kann sich vor einer Bewerbung hinreichend über das Tätigkeitsgebiet einer Herrin informieren. Wir erbringen keine Dienstleistungen und verpflichten uns zu nichts. Was uns von jeglicher Gewährleistung & Verpflichtung befreit! Unsere Zeit ist eine freiwillige Belohnung für den Sklaven für seine Geschenke/den Tribut. Wir werden von Sklaven beschenkt und nehmen Zahlungen als Geschenke an und sehen diese als freiwillige nicht gezwungene Zahlungen an. Unsere Zeit, unsere Videos sowie unsere Bilder stellen eine freiwillige Belohnung dar. Wir zwingen niemanden zum zahlen. Es handelt sich also hierbei um freiwillige Geldgeschenke welche nicht mit Dienstleistungen verbunden sind sondern von der Herrin mit ihrer Zeit freiwilligen belohnt werden. Wir distanzieren uns zu jeglichen kriminellen und strafbaren Handlungen.  Somit auch von dem Fetisch Blackmailing / Veröffentlichung von Daten! Wir bieten dem Sklaven nach Erziehungsende,  eine Gebühr an um seine Videos, Bilder und sonstige Daten zu löschen. Dies ist ebenfalls auf freiwilliger Basis und beruht auf der Gnade der Herrin!